top of page

Unsere Story

Die Idee zu der Schüssel ist mitten in der Corona Pandemie im Jahre 2021 während des dritten (oder vierten?) Lockdowns entstanden. Die Zeit war für uns geprägt durch Ausgangsbeschränkungen und Home Office. In dieser Zeit wurde schnelles Essen ein ständiger Begleiter. Uns wurde irgendwann klar, dass schnelles Essen in der Regel auf Dauer weder gut für die Gesundheit, noch für die Umwelt ist. Oft ist schnelles Essen nämlich fleischlastig, fettig und hochgradig verarbeitet.

 

In uns wuchs die Überzeugung, dass es Alternativen braucht, gerade hier in Bad Nenndorf. „Klick“ gemacht hat es bei einem Mittagessen in einem Bowl-Laden in Hannover. Dort gibt es diese Läden an jeder Ecke. Das Konzept „Bowls“ beantwortete uns schnell viele unserer Fragen nach einer Alternative. Traditionell beinhalten sie nämlich unverarbeitete Lebensmittel, viel gesundes Gemüse und bieten einem gleichzeitig die Freiheit sie nach den individuellen Wünschen zusammenzustellen. Worin wir uns aber von Anfang an von den bereits etablierten Restaurants unterscheiden wollten, war die Herkunft der Zutaten. Klassische Bowls kommen nämlich aus dem asiatischen oder hawaiianischen Raum, weshalb zumindest auch Teile der Zutaten oft nicht aus Deutschland stammen. Vor dem Hintergrund der aktuell fortschreitenden Erderwärmung ist der Einsatz solcher Lebensmittel aus unserer Sicht nicht vertretbar. Aus diesem Grund haben wir uns ganz bewusst dazu entschieden für unsere Produkte ausschließlich Lebensmittel aus der Region zu verwenden.

Unser Weg

Um eine echte Alternative zu werden, geht unser Konzept weit über das Gericht "Bowl" hinaus. Unser Ziel ist es, ein gesundes und umweltschonendes Ernährungsangebot für Bad Nenndorf zu schaffen. Aus diesem Grund legen wir insbesondere auf folgende Themen sehr viel Wert:

1. Gesunde Ernährung:

Unsere Bowls bestehen zu einem Großteil aus frischem, regionalen Gemüse, Nüssen und Bohnen in Bio Qualität. Außerdem bieten wir mit Tofu und Grillkäse aktuell bereits zwei fleischlose Alternativen an.

2. Regionalität

Für unsere Produkte nutzen wir zum überwiegenden Großteil Zutaten direkt aus der Region. Damit stärken wir die lokale Wirtschaft und verzichten auf lange Lieferwege.

 

3. Nachhaltigkeit

Für die Verpackung unserer Gerichte setzen wir vor allem auf Papier, Pappe und recyceltes Plastik. Außerdem optimieren wir stetig unsere Wareneinsatzkalkulation, damit wir nur das einkaufen, was auch wirklich benötigt wird.

Unsere Vision

Unser Ziel ist ein Geschäftsmodell, welches langfristig nachhaltig ist. Wir sind davon überzeugt, dass wir uns bereits jetzt auf einem sehr guten Weg befinden und werden uns und das Unternehmen in allen Bereichen stetig weiterentwickeln. Dies ist unser kleiner Beitrag zur Bewältigung der globalen Herausforderungen unserer Generation.

bottom of page